Andere Aronstabgewächse

* die Größenangaben beziehen sich auf wahrscheinliche Maximalwerte der Blattgröße. Sie stehen nicht in Zusammenhang mit den zu liefernden Größen. .

Die Familie der Araceae umfasst ca. 130 Gattungen mit über 4000 Arten.  Ihr Verbreitungsgebiet umfasst fast die ganze Erde, die meisten Arten kommen jedoch in den Tropen vor. Unser Angebot umfasst die Arten in erster Linie die Arten der südamerikanischen Tropen, aber es kommen auch immer mehr Pflanzen aus Asien, und z.T. auch aus Afrika dazu. Auf diesen Seiten finden Sie eine große, ständig wechselnde Auswahl von Araceen, die wegen ihrer fantastisch gefärbten, zum Teil auch riesigen Blättern eine immer größere Anzahl an Liebhabern finden.
Die hier angebotenen Pflanzen wurden in der Stammgärtnerei in Ekuador vermehrt, und werden jetzt hier in der hiesigen Gärtnerei weiterkultiviert, bis sie den Weg in Ihr zu Hause finden. Wir achten auf gute Durchwurzelung. Durch den Transport kann es leider zu Beschädigungen oder Flecken im Laub trotz bester Verpackung kommen, das sind keine Reklamationsgründe. Wenn Sie dies vermeiden möchten, besuchen Sie uns bitte in der Gärtnerei und suchen Ihre Wunschpflanze hier vor Ort aus.

Bitte beachten Sie: da jede Pflanze von Natur aus ein Einzelstück ist, bekommen Sie nicht genau die Pflanze, die auf den Fotos abgebildet ist. Wir versuchen, immer 4 Bilder pro Art zu veröffentlichen:

  1. Die Blattoberseite einer ausgewachsenen Pflanzen
  2. Die Blattunterseite einer ausgewachsenen Pflanze
  3. Ein Bild vom Habitus, damit Sie einen Eindruch vom Wuchsverhalten bekommen.
  4. Ein Detailbild von der Blattoberfläche.

Wir schicken eine eine kräftige, durchwurzelte Pflanze, die den Abbildungen in Wuchshöhe, Aussehen und Volumen nicht immer gleichen kann.

BITTE BEACHTEN: Die der Araceae sind in der Botanik nur wenig und unzureichend erforscht. Tom Croat (Missouri Botanic Garden) hat sehr viel in den letzten Jahren viele neue Pflanzen dieser Gattungen gefunden. Diese Pflanzen sind zu einem großen Teil noch nicht gültig beschrieben. Araceae verändern die Blätter und die Blüte mit zunehmenden Alter, die Blattform und - farbe ist auch sehr stark abhängig vom Licht und Kultur. Wie die Pflanzen sich bei Aussaaten verhalten, ist ebenfalls noch nicht geklärt.. Das erschwert die exakte Bestimmung und macht Änderung in der Nomenklatur notwendg.
Wenn Sie eine Pflanze erhalten haben, die auf den ersten Blick nicht exakt den Vorgaben entspricht, ist es sehr wahrscheinlich, das es sich um junge Pflanzen handelt, die noch nicht ihre endgültige Form entwickelt haben. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte mit einem Bild an uns,wir helfen Ihnen gerne..

Die Abkürzung cf. findet sich öfter auf dieser Seite. Diese Abkürzung steht für das Lateinische "confer", übersetzt "vergleiche". Dieser Zusatz wird verwendet, wenn die angebotene Pflanze sich nicht eindeutig von der Grundform/Nominalform absetzt, aber doch deutliche Unterscheide ausweist.

hort.: ist ebenfalls eine Abkürzung aus der Botanik und weist darauf hin, das diese Art zur Zeit noch nicht korrekt beschrieben ist, sich aber in gartenbaulicher Nutzung befindet. Die Herkunft aus der Natur und der ursprüngliche Standort aus der Natur sollten aber bekannt sein..

* die Größenangaben beziehen sich auf wahrscheinliche Maximalwerte der Blattgröße. Sie stehen nicht in Zusammenhang mit den zu liefernden Größen. . Die Familie der Araceae umfasst ca. 130... mehr erfahren »
Fenster schließen
Andere Aronstabgewächse

* die Größenangaben beziehen sich auf wahrscheinliche Maximalwerte der Blattgröße. Sie stehen nicht in Zusammenhang mit den zu liefernden Größen. .

Die Familie der Araceae umfasst ca. 130 Gattungen mit über 4000 Arten.  Ihr Verbreitungsgebiet umfasst fast die ganze Erde, die meisten Arten kommen jedoch in den Tropen vor. Unser Angebot umfasst die Arten in erster Linie die Arten der südamerikanischen Tropen, aber es kommen auch immer mehr Pflanzen aus Asien, und z.T. auch aus Afrika dazu. Auf diesen Seiten finden Sie eine große, ständig wechselnde Auswahl von Araceen, die wegen ihrer fantastisch gefärbten, zum Teil auch riesigen Blättern eine immer größere Anzahl an Liebhabern finden.
Die hier angebotenen Pflanzen wurden in der Stammgärtnerei in Ekuador vermehrt, und werden jetzt hier in der hiesigen Gärtnerei weiterkultiviert, bis sie den Weg in Ihr zu Hause finden. Wir achten auf gute Durchwurzelung. Durch den Transport kann es leider zu Beschädigungen oder Flecken im Laub trotz bester Verpackung kommen, das sind keine Reklamationsgründe. Wenn Sie dies vermeiden möchten, besuchen Sie uns bitte in der Gärtnerei und suchen Ihre Wunschpflanze hier vor Ort aus.

Bitte beachten Sie: da jede Pflanze von Natur aus ein Einzelstück ist, bekommen Sie nicht genau die Pflanze, die auf den Fotos abgebildet ist. Wir versuchen, immer 4 Bilder pro Art zu veröffentlichen:

  1. Die Blattoberseite einer ausgewachsenen Pflanzen
  2. Die Blattunterseite einer ausgewachsenen Pflanze
  3. Ein Bild vom Habitus, damit Sie einen Eindruch vom Wuchsverhalten bekommen.
  4. Ein Detailbild von der Blattoberfläche.

Wir schicken eine eine kräftige, durchwurzelte Pflanze, die den Abbildungen in Wuchshöhe, Aussehen und Volumen nicht immer gleichen kann.

BITTE BEACHTEN: Die der Araceae sind in der Botanik nur wenig und unzureichend erforscht. Tom Croat (Missouri Botanic Garden) hat sehr viel in den letzten Jahren viele neue Pflanzen dieser Gattungen gefunden. Diese Pflanzen sind zu einem großen Teil noch nicht gültig beschrieben. Araceae verändern die Blätter und die Blüte mit zunehmenden Alter, die Blattform und - farbe ist auch sehr stark abhängig vom Licht und Kultur. Wie die Pflanzen sich bei Aussaaten verhalten, ist ebenfalls noch nicht geklärt.. Das erschwert die exakte Bestimmung und macht Änderung in der Nomenklatur notwendg.
Wenn Sie eine Pflanze erhalten haben, die auf den ersten Blick nicht exakt den Vorgaben entspricht, ist es sehr wahrscheinlich, das es sich um junge Pflanzen handelt, die noch nicht ihre endgültige Form entwickelt haben. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte mit einem Bild an uns,wir helfen Ihnen gerne..

Die Abkürzung cf. findet sich öfter auf dieser Seite. Diese Abkürzung steht für das Lateinische "confer", übersetzt "vergleiche". Dieser Zusatz wird verwendet, wenn die angebotene Pflanze sich nicht eindeutig von der Grundform/Nominalform absetzt, aber doch deutliche Unterscheide ausweist.

hort.: ist ebenfalls eine Abkürzung aus der Botanik und weist darauf hin, das diese Art zur Zeit noch nicht korrekt beschrieben ist, sich aber in gartenbaulicher Nutzung befindet. Die Herkunft aus der Natur und der ursprüngliche Standort aus der Natur sollten aber bekannt sein..

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Monstera siltepecana
Monstera siltepecana

12cm Topf, Naturform
Blattgröße maximal:
ca. 35cm breit, 60cm lang*

29,90 € *
Monstera spruceana
Monstera spruceana

12cm Topf, Naturform
Blattgröße maximal:
ca. 40cm breit, 70cm lang*

51,00 € *
Monstera subpinnata
Monstera subpinnata

12cm Topf, Naturform
Blattgröße maximal:
ca. 30cm breit, 45cm lang*

ANGEBOT
35,00 € *
Syngonium wendlandii
Syngonium wendlandii

12cm Topf, Naturform
Blattgröße maximal:
ca. 15cm breit, 30cm lang*

24,90 € *
Ulearum donburnsii 'Crown'
Ulearum donburnsii 'Crown'

9cm Topf, Naturform
Blattgröße maximal:
ca. 10cm breit, 20cm lang*

50,00 € *
Ulearum donburnsii 'Green Zafire'
Ulearum donburnsii 'Green Zafire'

9cm Topf, Naturform
Blattgröße maximal:
ca. 10cm breit, 20cm lang*

50,00 € *