Philodendron erubescens 'Birkin Pink'

  • nein
  • Nein
  • Fensterbank/Gewächshaus
9,90 € *

inkl. deutscher Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
Bei grenzüberschreitender Lieferung findet der Satz des jeweiligen EU-Landes Anwendung.

Lieferzeit: DE: 2-3 Werktage (witterungsbedingt)
EU: 3-5 Werktage (witterungsbedingt)

Produktinformationen "Philodendron erubescens 'Birkin Pink'"
Name: Philodendron erubescens K.Koch & Augustin 1854/55 'Birkin Pink'
Synonyme:

nicht bekannt

Etymologie:

erubenscens = errötend, rötlich

Vermehrung: Teilung
Herkunft: Mittel- und Südamerika
Standort:

hemiepiphytisch, kletternd in dichten Wäldern im tropisch feuchten Regenwald beiderseites der Anden und im Amazonas Becken an halbschattigen Stellen

Anmerkungen:

Philodendron erubescens ist eine der populärsten Philodendron heutzutage. Die Beschreibung basiert auf einer Pflanze aus Kultur, die wahrscheinlich ursprünglich in Kolumbien gefunden wurde. Diese Art ist sehr variabel, so sind zahlreiche Kultivare heute im Handel.
Philodendron 'Birkin Pink' ist aus einer Mutation bei der Zellvermehrung von Philodendron Rojo Congo entstanden. Es handelt sich um eine stabile Mutation, bei der die Blattaderung orignal weiß geadert sind, erst später hat es die Mutation mit pinken Adern gegeben
Philodendron Rojo Congo ist eine Hybride aus Philodendron Tatei und Philodendron Imperial Red, beides sind Klone von Philodendron erubescens. So muß der korrekte Name Philodendron erubescens 'Congo Red' lauten. Diese Hybride wurde in Florida gezüchtet, es sollten stabile und robuste Philodendron für die Indoor Pflege gezüchtet werden.
Philodendron 'Birkin Pink' ist eine stabile Mutation und bei der Zellvermehrung des Philodendron erubescens 'Rojo Congo' entstanden, so daß hier der korrekte Name Philodendron erubescens 'Birkin Pink' lauten muß. Obwohl es sich um eine stabile Mutation handelt, weisen viele der Exemplare andere spontane Mutationen auf: vollständig weiße Blätter, vollständig grüne Blätter, Blätter mit Spritzern von Korn oder Creme, Halbmondblätter und vieles mehr.

Die pinkfarbene Aderung kommt mit zunehmenden Alter, bei den Jungpflanzen ist noch nichts davon zu sehen.

Curtis Botanical Magazine vol. 84 (1858)
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Philodendron erubescens 'Birkin Pink'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Hoya wayetii
24,90 € *
TIPP!